Paprika-Schaumsüppchen mit Safran

Heute gibts was schönes warmes aus der Suppenküche. Ein leckeres Paprika-Schaumsüppchen mit Safran.
Eine meiner allerliebsten Suppen.

20140218_161750

Paprika-Schaumsüppchen mit Safran

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Schalotten
  • 500 g gelbe Paprikaschoten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Zucker
  • 700 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 1 TL Safranfäden
  • 30 g Butter
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1: Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die gelben Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und die Hälften klein schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen beides darin ca. 2 Min. andünsten. Den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen.

Schritt 2: Brühe und Safran dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Die Butter unterrühren und alles mit dem Pürierstab sehr fein pürieren.

Schritt 3: Die roten Paprikaschoten halbieren, putzen und waschen und in feine Streifen schneiden. Saft der Zitronenhälfte auspressen. 1 EL Öl erhitzen. Die Paprika darin 2-3 Min. braten, salzen und pfeffern. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken und anrichten. Paprikastreifen daraufgeben.

Guten Appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s