Die besten Eierlikörmuffins weit und breit

Jetzt wo Ostern vor der Tür steht muss ich euch unbedingt nochmal ein ganz, ganz tolles Eierlikör-Rezept verraten. Ihr könnt entweder einen leckern Gugelhupf daraus machen oder ein paar süße Muffins. Seit ich vor kurzem den Eierlikörkuchen gemacht habe, krieg ich diesen herrlichen Duft nicht mehr aus meiner Nase. Bin grad richtig verrückt danach. Und ich sag euch eins, dieses Rezept hier ist der Wahnsinn. So saftig und aromatisch. Hab selten so was leckers mit Eierlikör gegessen. Ich glaub, das schmeckt auch denen, die sonst mit Eierlikör nichts am Hut haben. Das Rezept ist übrigens auch total einfach, geht richtig schnell!

Eierlikörmuffins

CIMG5749

Zutaten:

  • 2 Eier (Größe M)
  • 250 g Puderzucker (150 für Kuchen, 100 für Guss)
  • 60 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 60 g Speisestärke
  • 125 ml Eierlikör (plus 3-4 EL für den Guss)
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • Schokoraspeln (für die Dekoration)

CIMG5757

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180° Ober- /Unterhitze vorheizen. Ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Die Eier mit 150 g Puderzucker schaumig schlagen.
  2. Mehl mit Backpulver mischen. Mehl und Speisestärke im Wechsel mit dem Öl und dem Eierlikör unter die Eiermasse rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Jetzt den Teig in die Förmchen füllen.
  3. Die Muffins ca. 20 bis 30 Minuten lang backen und dann auf alle Fälle rechtzeitig die Stäbchenprobe machen.
  4. Muffins auskühlen lassen. Für den Puderzuckerguss die restlichen 100 g Puderzucker mit 3 bis 4 Esslöffel Eierlikör glatt rühren und über die Muffins gießen, mit Schokoraspeln dekorieren.

Wer einen Gugelhupf machen möchte, nimmt einfach das doppelte Rezept. Die Backzeit beträgt dann ca. 50 Minuten.

CIMG5761

Lasst es euch schmecken! Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s