Vanille-Natas oder ganz einfach, Puddingtörtchen mit Suchtfaktor

Kennt ihr diese super leckeren Puddingteilchen? Ich glaube die Portugiesen haben die erfunden, dort heißen sie “Pastel de Belém”. Hab die kürzlich erst für mich entdeckt und liebe diese Törtchen. Bin ganz verrückt danach. Wenn ich die backe, dann weiß ich vorher schon, dass sie nicht lange überleben werden. Dieses tolle Rezept konnt ich euch einfach nicht vorenthalten. Sie klingen vielleicht kompliziert, gehen aber total einfach und sind ganz fix fertig.

Vanille-Natas (Puddingtörtchen)

Vanille-Natas

Zutaten:

1 Packung Blätterteig (270 g)
1 TL Butter
500 g Milch
275 g Zucker
2 EL Mehl
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
5 Eigelb (Größe M)
Brauner Zucker, Zimt oder Puderzucker zum bestreuen

Zubereitung:

Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 12 Kreise ausstechen, mit einem Durchmesser von 10 cm. Ein 12er Muffinblech gründlich einfetten und jede Mulde mit einem Kreis auslegen.

Milch mit der Butter in einem Topf zum kochen bringen. Mehl, Zucker und Salz mischen und unter kräftigem Rühren unter die Milch rühren und nochmals kurz aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Eigelbe, Eier und Vanillemark mit einem Schneebesen unter die Masse rühren. Die Creme jetzt in die 12, mit Blätterteig ausgelegten, Mulden verteilen und im Backofen bei 225° Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Ihr könnt die Törtchen jetzt mit braunem Zucker, Zimt oder auch Puderzucker bestreuen. Was ihr am liebsten mögt. Solltet ihr euch für den braunen Zucker entscheiden, dann am besten noch mit einem Bunsenbrenner oder im Grill vom Backofen goldbraun karamellisieren.

Vanille-Natas

Pastel de Nata - Vanille-Törtchen

Mal sehen wie lange die köstlichen Teilchen bei euch halten…

Schönes Wochenende, eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s