Endlich wieder Spargel – Lauwarmer Spargelsalat mit Melone

Mögt ihr auch so gern Spargel wie ich? Was ist euer Favorit, lieber weißer oder grüner? Heute hab ich meinen ersten grünen Spargel gekauft, der sah so schön aus, den musst ich einfach mitnehmen. Endlich hat er wieder Saison und ich kann meine angesammelten Rezepte alle ausprobieren. Grünen Spargel mag ich ja besonders gern, und nicht zuletzt weil man ihn nicht schälen muss ;)

Ich fange heute mal mit einem leckeren Spargelsalat an, den gibts immer viel zu selten, dabei mag ich ihn so gern. Hab mir eine Kombination mit Wassermelone, Parmaschinken und Parmesan ausgesucht. Ganz, ganz lecker, vor allem wenn der Spargel noch lauwarm ist. Der neue Lieblings-Salat von meinem Mann. Müsst ihr unbedingt ausprobieren.

Lauwarmer Spargelsalat mit Melone

Spargelsalat mit Melone

Zutaten für 2 Personen:

500 g grüner Spargel
200 g Fruchtfleisch einer Wassermelone
30 g Pinienkerne
100 g Parmaschinken
1 Zitrone
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer
etwas frisch gehobelter Parmesan

Zubereitung:

Fruchtfleisch der Melone in schöne, nicht zu große Dreiecke schneiden. Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden und ihn in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Pinienkerne, ohne Fett, in einer Pfanne goldgelb rösten und herausnehmen.
Parmaschinken in schöne Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke 3 bis 4 Minuten anbraten.
Spargel, Melone und Parmaschinken auf einem Teller anrichten. Mit den Pinienkernen bestreuen. Etwas Zitronensaft und Olivenöl darüber träufeln. Salzen und Pfeffern. Zum Schluss noch die Parmesanspäne darauf verteilen.

Fertig ist ein richtig schöner und leichter Frühlings-Spargel-Salat! Lasst es euch schmecken!

Spargelsalat mit Melone

Spargelsalat mit Melone

Spargelsalat mit Melone

Dies ist ein Beitrag für das Blogevent „Spargel“ von Puhlskitchen zum 1. Bloggeburtstag.

Banner_450x150

Happy Birthday

Advertisements

3 Gedanken zu “Endlich wieder Spargel – Lauwarmer Spargelsalat mit Melone

  1. Liebe Jenni,
    vielen Dank für den köstlichen Salat! Er wäre genau das richtige für warme Frühlingsabende. Ich liebe Spargel, aber den grünen noch ein kleines bisschen mehr als den weißen. Und Wassermelone könnt ich auch permanent essen. Ist ja quasi nur Wasser und deswegen figurunschädlich :-D
    liebe Grüße
    Olga

  2. Pingback: Zusammenfassung – Blogevent Spargel | Puhlskitchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s