Apfelkuchen mit Zimtguss

„An apple a day keeps the doctor away“… getreu dem Motto hab ich heute einen schönen Apfelkuchen für euch. Der ist schnell gemacht und schmeckt köstlich. Oben drauf kommt nämlich ein leckerer Zimtguss mit Mandeln. Apfelkuchen gehört ja zu meinen Lieblingskuchen, ich mach ihn nur leider viel zu selten, weil ich etwas faul bin was das Äpfel schälen und klein schneiden betrifft. Für den hier hätte man die Äpfel eigentlich auch schälen müssen, hab ich mir aber ausnahmsweise mal gespart. Geschmeckt hat er trotzdem ganz, ganz lecker.

Apfelkuchen mit Zimtguss

Apfelkuchen mit Zimt

Zutaten:

5 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
2 EL Semmelbrösel

Für den Mürbeteig:

200 g Mehl
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
90 g kalte Butter

Für den Zimtguss:

2 Eier (Größe M)
100 g Zucker
125 g saure Sahne
1 EL Zimt
50 g gehackte Mandeln

evtl. Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Mürbeteig verkneten. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Teig in die Form geben und mit den Händen einen Boden mit Rand formen. Der Rand sollte so ca. 2 cm hoch sein. Boden mit den Semmelbröseln bestreuen.

Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Apfelspalten fächerförmig auf dem Mürbeteigboden anordnen.

Für den Zimtguss, Zucker und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Zimt und saure Sahne unterrühren. Zum Schluss noch die gehackten Mandeln zugeben und den Guss gleichmäßig über den Äpfeln verteilen.

Kuchen ca. 45 Minuten backen. Sobald er anfängt oben zu dunkel zu werden, mit Alufolie abdecken.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen.

Nach Lust und Laune noch mit Puderzucker bestäuben.

Apfelkuchen mit Zimt

Apfelkuchen mit Zimtguss

Apfelkuchen mit Zimt

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s