Süße Früchtchen – Erdbeer-Schmandkuchen

Habe heute einen wunderbaren Erdbeerkuchen für euch. Leckerer Quarkteig, belegt mit süßen, frischen Erdbeeren und oben drauf noch ein schöner Schmandguss.
Nachdem die Erdbeeren, die ich für die Vanillecremetorte gekauft hatte, so schön süß waren, musste ich unbedingt noch einen Kuchen damit machen. Ich hatte ja so viele gekauft, aber fast hätten sie nicht mehr gereicht. Ich hätte am liebsten alle so aufgefuttert. Erdbeeren sind ja mein absolutes Lieblingsobst :) Gestern kam schon die schöne Nachricht, dass Ende Mai unser Erdbeerfeld hier wieder in die Pflücksaison startet. Da freu ich mich schon rießig drauf. Selbst gepflückte sind ja eh die Besten. Dann gibst wieder ganz viel Erdbeerkuchen und vor allem wieder leckere selbstgemachte Marmelade, mhmmm… :)

Erdbeer-Schmandkuchen

Erdbeerkuchen

Zutaten:

Für den Teig:

300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
175 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Magerquark
7 EL Öl
7 EL Milch

Zutaten für den Belag:

700 g Erdbeeren
400 g Schmand
5 Eier (Größe M)
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Puddingpulver „Vanille Geschmack“ (für 500 ml Milch; zum Kochen)
150 ml Milch

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, Salz und Vanillezucker mischen. Quark, Öl und Milch zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Backblech (ca. 30 x 40 cm) fetten und den Teig darauf geben. Der Teig ist sehr klebrig, ich habe einfach eine Frischhaltefolie drauf gelegt und ihn dann mit den Händen zurecht geformt. So ist nichts kleben geblieben.
Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden.
Schmand, Vanillezucker, Eier, Puddingpulver und Milch verrühren. Erdbeeren auf dem Teig verteilen und Schmandguss darübergießen.
Kuchen für ca. 40 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäuben und genießen!

Erdbeerkuchen mit Schmand

Erdbeerkuchen mit Schmand

Erdbeerkuchen

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s