Pasta mit grünem Spargel und Safran

Ich hoffe ihr habt noch nicht genug von den leckeren grünen Stangen. Bei uns steht das Wochenende nämlich wieder ganz unter dem Motto Spargel, Spargel und noch mehr Spargel ;) Lange dauert es nicht mehr, dann wars das ja wieder für dieses Jahr. Also mitnehmen was geht :) Heute gibts den Spargel mal mit leckerer Pasta und einer schönen Safransauce. Ein super einfaches und schnelles Rezept und sooo lecker! Aber wundert euch nicht, dass auf den Bildern kaum was von der Sauce zu sehen ist, die war noch in der Pfanne. Beim Anrichten ist sie mir irgendwie entkommen ;)

Pasta mit grünem Spargel und Safran

Pasta mit grünem Spargel

Zutaten für 2 Personen:

500 g grüner Spargel
150 g Bandnudeln
1/2 Bund Lauchzwiebeln
400 ml Gemüsebrühe
2 EL Crème fraîche
15 g Parmesan
1 Döschen Safranfäden
Olivenöl
Frischer Schnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden.

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und in einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin anbraten. Brühe, Crème fraîche und Safran zugeben und alles etwa 2 Minuten kochen lassen. Die Lauchzwiebelringe unterheben. Nudeln zum Gemüse geben, kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und hacken. Parmesan hobeln. Pasta mit Schnittlauch und Parmesan bestreuen.

Bandnudeln mit grünem Spargel

Bandnudeln mit grünem Spargel

Bandnudeln mit grünem Spargel

Eure Jenni

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pasta mit grünem Spargel und Safran

  1. Ich liebe grünen Spargel. Viel besser als der weiße. Und dann muss er noch nicht einmal geschält werden :-) Das Rezept mit Safran kannte ich noch nicht. Hört sich super an. Das werde ich mir mal merken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s