Fruchtig, Cremig, Nussig – Erdbeer-Käsekuchen mit Mandeln

Gestern hatte ich mal wieder Lust auf Käsekuchen und dann am besten mit süßen Erdbeeren. Hab ein Rezept endeckt, dass musste ich sofort ausprobieren. Einen Erdbeer-Käsekuchen mit Mandeln. Innen hat er eine herrlich cremige Käsefüllung mit fruchtigen Erdbeeren und außen eine wunderbar nussige Hülle. Ich liebe Käsekuchen, den könnte ich wirklich ständig essen. Ich weiß schon gar nicht mehr wie viele Rezepte ich schon angesammelt habe und das hier ist mal ein etwas andere Variante, die ich so noch nicht kannte. Aber sehr, sehr lecker! Perfekt für den Sommer. Werd das Rezept vielleicht auch mal mit anderen Beeren ausprobieren. Könnte mir Heidelbeeren auch sehr gut darin vorstellen.

Erdbeer Käsekuchen mit Mandeln

Erdbeer Käsekuchen

Zutaten:

Für den Teig

180 g Butter
150 g Zucker
4 Eier (Größe M)
150 g geriebene Mandeln
100 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
80 ml Naturjoghurt
250 g frische Erdbeeren

Für die Käsefüllung

200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1 Ei (Größe M)
50 g Zucker
1 TL Zitronenabrieb

Zubereitung:

Backofen auf 170° Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform mit Backpapier auskleiden und den Rand einfetten.
Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Den Joghurt unter den Teig mischen. Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz unter den Teig rühren. 2/3 des Teiges in die Springform geben. Erdbeeren putzen und vierteln. Die Hälfte der Erdbeeren auf dem Teig verteilen.
Für die Füllung, den Frischkäse mit dem Ei, dem Zucker und dem Zitronenabrieb verrühren. Füllung auf die Erdbeeren geben und mit dem dem übrigen Teig bedecken. Die Restlichen Erdbeeren darauf verteilen.
Kuchen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen etwas abkühlen lassen und aus der Springform lösen.

Erdbeer Käsekuchen

Erdbeer Käsekuchen

Erdbeer Käsekuchen

Erdbeer Käsekuchen

Eure Jenni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fruchtig, Cremig, Nussig – Erdbeer-Käsekuchen mit Mandeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s