It’s Berry Time: Tarte mit frischen Waldbeeren

Zur Zeit bin ich ganz verrückt auf Kuchen und Desserts mit leckeren Beeren. Aber jetzt im Sommer sind so Rezepte auch einfach herrlich und so lange es die süßen Beeren so frisch gibt, muss man doch zugreifen. Meistens halten sie eh nicht bis zum Backen, weil ich immer vorher schon alle auffuttere ;) Heute hab ich eine wunderbare Tarte mit frischen Waldbeeren für euch. Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren auf einer köstlichen Käsecremefüllung mit dem Duft von einer aromatischen Vanilleschote… mhmmm…

Waldbeeren-Tarte

Waldbeeren-Tarte

Zutaten:

Für den Mürbeteig

100 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
125 g kalte Butter in Flöckchen
1 Ei

Für den Belag

Frische Beeren (Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren… ca. 200 g oder so viele ihr mögt)
120 g Butter
2 Eier
50 g Zucker
250 g Magerquark
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Salz
25 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zucker mit Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz mischen. Butter und Ei hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Mürbeteig verarbeiten. Teig in eine gefettete Tarteform (Durchmesser ca. 24 – 28 cm) geben und einen Boden mit Rand formen.

Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Belag 80 g Butter schmelzen und die Eier trennen. Eigelbe mit flüssiger Butter, Zucker, Quark und dem Vanillemark verrühren. Mehl unterrühren. Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

Quarkmasse auf den Mürbteig in die Form füllen und glatt streichen. 40 g Butter schmelzen. Früchte auflegen und mit geschmolzener Butter bestreichen und mit dem Vanillezucker bestreuen.

Tarte im Ofen ca. 40 Minuten goldgelb backen.

Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Waldbeeren-Tarte

Waldbeeren-Tarte

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s