Nudeln statt Reis – Pastasotto mit Gemüse

Als überzeugter Risotto-Fan hab ich mich immer wieder gesträubt mal ein Nudelrisotto auszuprobieren. Ich hab mir zwar immer wieder die Rezepte angesehen und wollte es eigentlich auch unbedingt mal versuchen aber dann dacht ich mir, ach ne, mach doch lieber ein Risotto mit Reis, da weißt du was du hast. Gestern bin ich dann aber schon wieder bei dem „altbekannten“ Rezept gelandet, dass ich mir jetzt schon seit Wochen immer wieder durchlese und im Supermarkt bin ich dann auch noch über die dafür benötigten Risoni Nudeln gestolpelt. Also ran an den Kochtopf und ausprobieren, jetzt gibts kein zurück mehr ;) Aber es hat sich gelohnt. Mein Mann hat mal gar nicht gemerkt, dass es Nudeln waren. Er hat mich noch gefragt, was das denn für ein Reis sei. Es schmeckt wirklich sehr ähnlich aber man merkt den Unterschied schon heraus, zumindest ich ;) Werde so ein Pastasotta jetzt auf jedenfall öfter mal machen, es schmeckt richtig lecker und hat mich absolut überzeugt. Ist mal eine schöne Abwechslung zum klassischen Risotto das es bei uns wirklich sehr, sehr oft gibt.

Pastasotto mit Gemüse

Pastasotto mit Gemüse

Zutaten für 2 Personen:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Paprikaschote
1 Zucchini
4 Stiele Thymian
Olivenöl
120 g Risoni-Nudeln
500 ml heiße Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
30 g Parmesan

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Paprika vierteln, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zucchini putzen, längs halbieren und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.

Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Paprika zugeben und kurz mitdünsten. Nudeln und die Hälfte des Thymians unterrühren und kurz mitbraten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt 15 Minuten garen. Gelegentlich umrühren.

Inzwischen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini und restlichen Thymian darin 3 Minuten anbraten, salzen und pfeffern.

Zucchini und Käse unter den Nudel-Risotto mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Pastasotto mit Gemüse

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s