Mamas weltbeste Himbeer-Biskuitrolle oder auch der beste Geburtstagskuchen aller Zeiten

Habt ihr auch so Kuchen, die schon seid eurer Kindheit zu euren Lieblingskuchen gehören und mit denen ganz viele Erinnerungen verbunden sind? Bei mir ist das die Biskuitrolle von meiner Mama. Für mich wirklich der weltbeste Kuchen. Früher schon über alles geliebt und heute immer noch mein absoluter Lieblingskuchen. Ich glaube es gibt keinen Geburtstag, weder von mir noch von meinem Mann, an dem die nicht auf dem Tisch steht. Ja, ihn hab ich auch schon angesteckt. Die köstliche Rolle ist inzwischen auch schon sein Liebling geworden. Und weil sie niemand so gut backen kann wie meine Mama, kommt der heutige Beitrag auch von ihr. Ich hätte mich natürlich auch selbst an die Schüsseln machen können aber so schmeckt sie einfach doppelt so gut. Als Kind hab ich sie ja auch nicht selbst gebacken… ;)

Vor allem jetzt immer Sommer ist die Biskuitrolle besonders lecker. Einfach herrlich erfrischend mit den frischen Beeren und der Sahne. Ich esse sie auch immer richtig gern mit Erdbeeren, aber unser Erdbeerfeld hatte leider keine mehr. Aber wie ihr schon seht, ihr könnt sie mit allem Füllen wonach euch gerade ist :)

Himbeer-Biskuitrolle

Himbeer Biskuitrolle

Zutaten:

Für den Biskuitteig

3 Eier (Größe M)
130 g Zucker
1 Prise Salz
60 g Mehl
40 g Kartoffelmehl
1 TL Backpulver

Für die Füllung

400 g Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
Himbeeren

Zubereitung:

Ein Backblech (ca. 30 x 40 cm) mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren. Mehl, Kartoffelmehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterrühren. Teig gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen (bis eine Bräune auftritt).

Biskuitteig auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Noch warm mit Hilfe des Tuches aufrollen.

Für die Füllung die Sahne steif schlagen und dabei den Vanillezucker und das Sahnesteif einrieseln lassen.

Die Rolle vorsichtig entrollen, mit der Sahne bestreichen (dabei einen Rand freilassen) und die Himbeeren darauf verteilen. Die Rolle nun wieder zusammenrollen und vorsichtig auf eine Platte setzen.

Ihr könnt die Biskuitrolle jetzt entweder mit Puderzucker bestäuben oder mit Sahne einstreichen. Zum Schluss noch mit ein paar Himbeeren dekorieren und genießen.

Himbeer Biskuitrolle

Himbeer Biskuitrolle

Himbeer Biskuitrolle

Himbeer Biskuitrolle

Eure Jenni

Das ist ein Beitrag für das Blog-Event Zisch! Erfrisch mich! von der lieben Simone von der S-Küche.

14453347181_06a1d47cf6_o

Advertisements

3 Gedanken zu “Mamas weltbeste Himbeer-Biskuitrolle oder auch der beste Geburtstagskuchen aller Zeiten

  1. Meine Oma hat auch regelmässig Biskuitrollen gemacht … daran fühle ich mich dank Deiner erinnert ;-)
    Sieht unverschämt aus … unverschämt lecker!

    Grüße,
    Jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s