Erdbeerkuss

Es gibt so Süßigkeiten die ich eigentlich richtig gern mag aber so gut wie nie kaufe. Bei Schokoküssen trifft das voll zu. Ich finde die sooo lecker, wahrscheinlich weil ich sie so selten esse. Aber wenn ich sie dann alle liebe Zeit mal im Supermarkt sehe, muss ich welche mitnehmen. So auch gestern wieder. Erst die Waffel abmachen, dann die Schokoglasur wegknabbern und zum Schluss die leckere Creme genießen. So ess ich sie schon seit ich denken kann :) Vor einiger Zeit bin ich mal auf ein Dessertrezept mit Schokoküssen gestoßen, dass ist mir dann gleich wieder eingefallen und so habe ich die Gunst der Stunde genutzt und ausprobiert. Frische Erdbeeren und Schokokusscreme passt wirklich perfekt zusammen… :)

Erdbeerkuss

Schokokuss Creme

Zutaten für 2 Gläser:

2 Schokoküsse
125 Sahnequark
6 Erdbeeren
1 TL Holunderblütensirup

Schokokuss Creme

Zubereitung:

Von den Schokoküssen den Waffelboden vorsichtig entfernen und beiseite legen. Schokokussmasse mit dem Sahnequark verrühren.

Die Erdbeeren waschen, putzen, Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Holunderblütensirup vermischen.

Erdbeeren auf die 2 Gläser aufteilen. Schokokussmasse auf die Erdbeeren geben. Waffelboden halbieren und in die Creme stecken.

Schokokuss Creme

Schokokuss Creme

Schokokuss Creme

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s