Nektarinen-Tarte

Letzte Woche gab es bei unserem Obststand um die Ecke ganz herrliche Nektarinen. Hab sofort welche mitgenommen. Eigentlich waren sie für mein Haferflockenmüsli gedacht aber dann sind sie bei mir im Kühlschrank untergegangen und ich hatte ganz vergessen, dass sie noch da sind. Heute musste ich dann feststellen, dass sie schon sehr reif waren. Zum so essen bzw. fürs Müsli mag ich sie immer lieber etwas fester. Aber so haben sie sich natürlich für einen leckeren Kuchen angeboten. Ich habe ja noch nie einen Nektarinenkuchen gemacht, das war heute mein erster :) Hab in meiner Lecker Bakery ein schönes Rezept gefunden, mit einem Frischkäse-Honig-Belag. Das hat sich sehr spannend angehört und das Ergebnis war genial. Die Tarte war ein Traum! Kuchen und Nektarinen, das passt sehr gut zusammen :)

Nektarinen-Tarte

Nektarinen-Tarte

Zutaten:

Für den Mürbeteig

300 g Mehl
75 g Zucker
200 g kalte Butter in Stückchen
1 Prise Salz

Für den Belag

750 g reife Nektarinen
Abrieb von einer halben Zitrone
200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
3 TL flüssiger Honig

Puderzucker zum Bestäuben

Nektarinen-Tarte

Zubereitung:

Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Butter, Salz und 2 – 3 EL sehr kaltes Wasser in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts krümelig vermischen. Anschließend mit den Händen zu einem Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Eine Pie- oder Tarteform (Durchmesser ca. 22 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben.

Nektarinen waschen, entsteinen und in Stücke schneiden. Fruchtfleisch mit dem Zitronenabrieb vermischen. Frischkäse und Honig zu einer glatten Masse verrühren.

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und die Form damit auslegen. Einen Rand dabei andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Frischkäse-Honig-Masse darauf verstreichen und die Nektarinenstücke darauf verteilen.

Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen und Herzen oder andere Formen ausstechen. Die Herzen auf die Tarte legen. Tarte im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Nach belieben noch mit Puderzucker bestäuben.

Nektarinen-Tarte

Nektarinen-Tarte

Nektarinen-Tarte

Nektarinen-Tarte

 Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s