Mangotorte mit Löffelbiskuits

Zur Zeit experimentier ich ganz gern beim Backen und würde am liebsten jeden Tag eine neue Torte „erfinden“. Nach den vielen leckeren Mango-Rezepten wollte ich jetzt noch unbedingt eine Mangotorte machen. Hab ein bisschen umherüberlegt und rausgekommen ist dann dieses fruchtige Schnittchen. Als Boden hab ich Löffelbiskuits im Ganzen verwendet und für die Creme kamen Quark, Frischkäse und Mangosaft zum Einsatz. Und als extra fruchtig frischen Kick kamen in die Mitte noch leckere Mangoscheiben. Die Torte schmeckt richtig schön nach Mango und ist nicht zu süß. Einfach fruchtig und perfekt für heiße Tage. Der Löffelbiskuitboden gefällt mir auch sehr gut, ist mal was anderes als immer nur Biskuitteig und man spart sich die Arbeit ;) Ich hoffe sie gefällt euch.

Mangotorte mit Löffelbiskuits

Mangotorte

Zutaten:

12 Löffelbiskuits (je nach Größe)
1 reife Mango
375 g Magerquark
175 g Frischkäse
45 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 ml Mangosaft
4 Blätter Gelatine
100 g Schlagsahne
Puderzucker zum Bestäuben

Mangotorte

Zubereitung:

Eine kleine Kastenform mit Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Den Boden mit Löffelbiskuits auslegen (bei mir waren es 6 Stück). Je nach Größe, die Biskuits evtl. in die passende Form brechen.

Mango schälen, das Fruchtfleisch lösen und in dünne Scheiben schneiden. Ein paar Scheiben für die Deko beiseite legen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Magerquark, Frischkäse und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts geschmeidig rühren. Gelatine in einem kleinen Topf mit etwas Mangosaft bei geringer Hitze auflösen. Restlichen Mangosaft einrühren. Die gelöste Gelatine zur Quarkcreme geben und zügig unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Hälfte der Creme auf den Löffelbiskuits verteilen und die Mangoscheiben darüber schichten. Restliche Creme einfüllen und mit den übrigen Löffelbiskuits bedecken. Für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Torte noch in der Kastenform belassen und auf eine Tortenplatte stürzen. Kastenform entfernen und die Frischhaltefolie vorsichtig abziehen. Torte mit etwas Puderzucker bestäuben und mit den übrigen Mangoscheiben dekorieren.

Mangotorte

Mangotorte

Mangotorte

Mangotorte

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s