Ofengeschmorte Tomaten mit Putenfilet-Spießchen

Vor ein paar Tagen haben wir ganz wunderbare Tomaten bekommen. Ganz verschiedene Sorten in allen möglichen Größen, Farben und Formen. Natürlich aus eigenem Anbau und frisch vom Strauch gepflückt. Die sahen nicht nur richtig lecker aus sondern haben auch noch wunderbar geduftet. Da musste natürlich sofort einen schönes Rezept her. Wir haben uns dann für geschmorte Tomaten aus dem Ofen entschieden. Da bekommen sie dann ein richtig tolles Aroma! Noch frische Kräuter aus dem Garten mit aufs Blech und dazu noch die leckeren Putenfilet-Spieße und schon hat man ein richtig tolles Abendessen. Jetzt bei dem schönen Wetter genau das richtige, da holt man sich den Sommer auf den Teller :)

Wünsche euch allen noch einen schönen August mit ganz viel Sonnenschein! Die nächsten Rezepte gibts im September wieder. Fräulein Ella und Ich verabschieden sich in die wohlverdienten Ferien und Faulenzen jetzt erstmal ein bisschen unter Italiens Sonne :)

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenfilet-Spießchen

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenspießen

Zutaten:

500 g Putenbrust-Filet
500 g Ochsenherz-Tomaten
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Schalotten
Frühlingszwiebel
Zucchini
Fenchel
verschiedene frische Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian, Lorbeer)

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenspießen

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenspießen

Zubereitung:

Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in Stücke schneiden. Schalotten schälen und halbieren oder im Ganzen lassen. Pustenbrust-Filet in Würfel schneiden und abwechselnd mit Schalotten, Zucchini und Frühlingszwiebel auf Spieße stecken und mit Salz, Pfeffer und Kräutern marinieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin goldbraun anbraten. Anschließend warmhalten. Inzwischen Tomaten und das restliche Gemüse in Scheiben schneiden, auf einem Backblech verteilen, salzen pfeffern, etwas Zucker darauf geben und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200° Ober-/Unterhitze 15 Minuten schmoren lassen. In den letzten 5 Minuten die Spieße mit auf das Blech geben.

Gemüse und Spieße herausnehmen und auf einem Teller anrichten. Als Beilage passt Kartoffelpüree mit Basilikum-Pesto oder auch einfach nur ein frisches Baguette.

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenspießen

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenspießen

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenspießen

Ofengeschmorte Tomaten mit Putenspießen

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s