Wenns mal wieder schnell gehen muss: Paprika-Walnuss-Linguine

Gestern musste es bei mir mal wieder ganz fix gehen in der Küche. War den ganzen Tag unterwegs, zum groß Einkaufen war keine Zeit und zum Kochen erst recht nicht. Und Abends kam dann noch ein hungriger Mann nach Hause. Zum Glück muss ich an solchen Tagen nicht lange überlegen, denn meine „ratz-fatz-fertig“ Rezeptekiste ist rießig und bis zum Rand gefüllt ;) Wenn ich was leckeres finde, wandert das direkt dort rein. Von so Rezepten kann man einfach nicht genug haben. Und das schöne ist, das es fast immer Pasta-Gerichte sind und wir lieben Pasta. Davon kann man nie genug bekommen. Es gab mal eine Phase bei mir, da hab ich wirklich jeden Tag Nudeln gegessen und langweilig ist es nie geworden. Gibt ja zum Glück eine niemals enden wollende Auswahl an Saucen :) Ich glaube ich bräuchte zehn Leben um alles mal Kochen zu können ;) Jetzt gibts aber erstmal Paprika-Walnuss-Linguine. Die brauchen kaum Zutaten und schmecken trotzdem fantastisch. Dann noch frisch geriebener Parmesan drauf und fertig ist ein perfektes Pasta-Gericht!

Paprika-Walnuss-Linguine

Paprika-Walnuss-Pasta

Zutaten für 2 Personen:

3 kleine Knoblauchzehen
1 Glas gegrillte Paprika
60 g Walnusskerne
200 g Linguine
Olivenöl
ein paar Blätter Basilikum
Parmesan zum Bestreuen
Salz
Pfeffer

Paprika-Walnuss-Pasta

Zubereitung:

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gegrillte Paprika in 1 cm breite Streifen schneiden. Walnusskerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und beiseite stellen.

200 g Linguine in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze dünsten. Paprika zugeben und kurz mitdünsten. Basilikums fein hacken. Parmesan reiben.

Pasta abgießen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser in der Pfanne mit der Paprika­-Knoblauch­Mischung mischen und erhitzen. Basilikum untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Pasta mit 2 El Olivenöl beträufeln. Mit Walnüssen, Käse und Basilikumblättern bestreut servieren.

Paprika-Walnuss-Pasta

Paprika-Walnuss-Pasta

Paprika-Walnuss-Pasta

Paprika-Walnuss-Pasta

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s