Falscher Käsekuchen mit Zwetschgen

Was macht man eigentlich wenn man tierisch Lust auf Käsekuchen hat aber keine Lust hat einen zu backen? Gut, man könnte sich beim Bäcker einen holen ;) aber das ist ja langweilig. Lieber ein bisschen kreativ sein und dabei kommt dann ein „Falscher Käsekuchen“ im Glas raus. Shortbreadkrümel als Boden, sahnige Vanillecreme als Füllung und ums noch ein wenig fruchtig zu machen kommen noch süße Zwetschgen dazu. Das geht nicht nur super schnell sondern schmeckt auch noch richtig lecker. Käsekuchen auf die schnelle Art. Ok, einen richtigen Cheesecake, warm aus dem Ofen, ersetzt das kleine süße Gläschen mit Sicherheit nicht aber ich finde es ist eine witzige Alternative. Vor allem wenn man mal Gäste daheim hat, denn bei dem Begriff „Falscher Käsekuchen“ wird doch jeder neugierig :)

Falscher Käsekuchen mit Zwetschgen

Käsekuchen im Glas

Zutaten:

225 g reife Zwetschgen/Pflaumen
6 El Holunderblütensirup
2 Päckchen Vanillezucker
175 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
25 g Puderzucker
1/2 Vanilleschote
150 ml Sahne
100 g Shortbread

Käsekuchen im Glas

Zubereitung:

Zwetschgen halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Holunderblütensirup und 1 Päckchen Vanillezucker mischen. Auf 4 Gläser (à ca. 300 ml) verteilen.

Frischkäse mit Puderzucker verrühren. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Sahne steif schlagen, Vanillemark und Vanillezucker unterrühren. Die Sahne unter den Frischkäse heben und auf den Zwetschgen verteilen.

Shortbread fein zerbröseln. Brösel auf der Frischkäse-Creme verteilen und leicht andrücken. Gläser mindestens 2 Stunden vor dem Servieren kalt stellen.

Käsekuchen im Glas

Käsekuchen im Glas

Käsekuchen im Glas

Käsekuchen im Glas

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s