Apfel-Zimt-Teilchen zum Sonntagsfrühstück

Am Sonntag gabs bei uns mal wieder so ein richtig großes Frühstück mit allem drum und dran. Unter der Woche gibts bei uns so gut wie nie Frühstück, dafür wird es dann am Wochenende umso mehr ausgedehnt. Frische Semmeln vom Bäcker, Müsli, Joghurt, Obstsalat, Omelett, Rösti mit Lachs, frisch gepresster Orangensaft und natürlich Marmelade, Käse, Schinken und was man sich sonst noch wünschen kann. Damit auch was Süßes dabei ist, hab ich noch leckere Apfel-Zimt-Teilchen gebacken. Normal holen wir die immer vom Bäcker aber nachdem ich Sonntag eh schon so früh raus musste, hat es sich angeboten mal selber welche zu machen. Aber früh aufstehen wäre dafür gar nicht nötig gewesen, die süßen Teilchen waren nämlich in nullkommanix fertig. Also das perfekte Rezept für ein Sonntagsfrühstück. Mit denen vom Bäcker konnten sie locker mithalten und lauwarm aus dem Ofen natürlich nochmal so köstlich!

Apfel-Zimt-Teilchen

Apfel-Zimt-Teilchen

Zutaten für 6 Stück:

2 kleine Äpfel
1 EL Zitronensaft
35 g Butter
1 Ei (Größe M)
35 g + 20 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Mehl
1/4 Päckchen Backpulver
50 ml Milch
1/2 TL Zimt

Apfel-Zimt-Teilchen

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft vermischen.

Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

Die Butter zerlassen. Ei, Vanillezucker und 35 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts einige Minuten cremig aufschlagen.

Mehl und Backpulver mischen, zur Zucker-Ei-Masse sieben und zusammen mit der Milch und der weichen Butter kurz unterrühren. Die Äpfel unter den Teig heben. Mit Hilfe von zwei Esslöffeln 6 Häufchen auf das Backblech setzen. Zimt und 20 g Zucker vermischen und über die Teilchen streuen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und lauwarm genießen. Marmelade passt übrigens auch sehr gut dazu.

Apfel-Zimt-Teilchen

Apfel-Zimt-Teilchen

Apfel-Zimt-Teilchen

Apfel-Zimt-Teilchen

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s