Kirschkuchen mit Schmandhaube und Pistazien

Heute hab ich einen ganz besonderen Leckerbissen für euch! Einen saftigen Kirschkuchen mit köstlichem Schmandguss. Den Kuchen hatte ich schon vor einer ganzen Weile gemacht, als wir so viele Freunde eingeladen hatten. Mit dem Tiramisu damals wären wir nicht weit gekommen also musste noch etwas her was auch schnell gebacken ist und jedem schmeckt. Kirschkuchen geht da natürlich immer. Der Kuchen ist richtig lecker geworden. Wunderbar saftig mit den Kirschen und durch die Schmandhaube bekommt er eine tolle Süße, aber nicht zu süß, genau richtig einfach. Vor lauter Weihnachtsbäckerei hätte ich den Kuchen fast vergessen… ;) Aber hier kommt das tolle Rezept zum Glück noch. Lieber spät als nie :)

Kirschkuchen mit Schmandhaube und Pistazien

Schmand Kirschkuchen

Zutaten:

1 großes Glas Sauerkirschen
375 g Schmand
210 g Zucker
5 Eier (Größe M)
125 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Puderzucker zum Bestäuben
gehackte Pistazien zum Bestreuen

Schmand Kirschkuchen

Schmand Kirschkuchen

Zubereitung:

Kirschen in ein Sieb geben und sehr gut abtropfen lassen. Ein große Springform (∅ ca. 28 cm) oder zwei kleine (∅ 18 – 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Wenn ihr die Zutatenmenge verdoppelt, könnt ihr den Kuchen auch auf einem Blech (ca. 35 x 40 cm) zubereiten. Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für den Schmandguss Schmand, 80 g Zucker und 3 Eier zu einem glatten Guss verrühren.

Für den Boden Butter, 130 g Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die 2 Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren. Teig in die Form füllen, glatt streichen und die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Schmandguss über die Kirschen gießen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig wenn die Oberfläche schön goldgelb ist. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und dann auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit den Pistazien bestreuen.

Schmand Kirschkuchen

Schmand Kirschkuchen

Schmand Kirschkuchen

Schmand Kirschkuchen

Schmand Kirschkuchen

Schmand Kirschkuchen

Eure Jenni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kirschkuchen mit Schmandhaube und Pistazien

  1. Liebe Jenni,

    Die Komposition ist wirklich lecker. Leider ist mir der „Boden“ etwas zu trocken geraten. Durch die Kirschen war das aber kein Problem. Außerdem hat und der Kuchen Auch mit halbierten Zuckermenge gut geschmeckt. Da sind wir aber dran gewöhnt – sowas ist ja immer Geschmacksache. Um die Pistazie noch etwas zu unterstreichen, war sie bei mir auch im Boden verbacken.

    Schönes Rezept! Werd ich, mit etwas zusätzlicher Milch im Boden, sicher wieder backen!

    Liebe Grüße,
    Lisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s