Plätzchen vom Feinsten: Mohn-Amarena-Schnecken

Wird mal wieder, oder besser gesagt, endlich Zeit für ein Plätzchen-Rezept. Letztes Jahr hatte ich gefühlte hundert verschiedene Sorten gebacken aber leider noch keinen Blog um sie mit euch zu teilen. Tja, und dieses Jahr war ich irgendwie etwas faul… Die Zeit ist so schnell rum gegangen, plötzlich war es schon Dezember und jetzt sind es nur noch 12 Tage bis Weihnachten. Aber immerhin hab ich jetzt doch noch ein Plätzchen-Rezept für euch und dann auch noch ein richtig, richtig tolles. Es gibt Plätzchen im Schneckenformat mit köstlicher Füllung. Hier trifft süßer Mohn auf köstliche Amarena-Kirschen. Die kleinen Dinger schmecken einfach himmlisch und ganz wunderbar anzusehen sind sie obendrein auch noch. Also wenn ihr noch auf der Suche nach einem tollen Rezept seid, dass hier kann ich euch nur empfehlen. Zum verschenken machen die sich nämlich auch noch richtig gut :)

Mohn-Amarena-Schnecken

Mohn-Amarena-Schnecken

Zutaten für 60 Schnecken:

300 g Mehl
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
150 g Butter
1 Glas (212 ml) Amarena-Kirschen
1 Packung (250 g) backfertige Mohnfüllung
175 g Hagelzucker
1 Eigelb (Größe M)

Mohn-Amarena-Schnecken

Mohn-Amarena-Schnecken

Zubereitung:

Kirschen in ein Sieb geben und sehr gut abtropfen lassen.

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, 1 Ei und Butter in Flöckchen in eine große Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 45 Minuten kalt stellen.

Kirschen fein hacken. Mohnfüllung und 1 Ei verrühren.

Teig halbieren. Jedes Teigstück auf einem Bogen Backpapier zu einem Rechteck (ca. 30 x 18 cm) ausrollen. Mit je der Hälfte der Mohnfüllung bestreichen, dabei bei einer Längsseite einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Hälfte der Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Mit Hilfe des Backpapiers von der Längsseite her aufrollen. Beide Rollen in Hagelzucker wenden und andrücken. Rollen ca. 1 Stunde kalt stellen.

Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze vorheizen).

Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Jede Rolle in ca. 30 Scheiben schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen und die Schnecken darauf setzen. Schnecken mit Eigelb bestreichen. Im heißen Ofen ca. 12–14 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, auskühlen lassen und in Blechdosen verpacken oder natürlich auch gleich los naschen ;)

Mohn-Amarena-Schnecken

Mohn-Amarena-Schnecken

Mohn-Amarena-Schnecken

Mohn-Amarena-Schnecken

 Wünsche euch ein schönes Wochenende und habt noch einen wunderschönen Freitagabend. Das nächste Rezept kommt erst in einer Woche, ich mache jetzt erstmal einen kleinen Abstecher in die Berge zum alljährlichen Ski-Entspanungs-Wohlfühl-Urlaub :) Bis bald!

ski

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s