Weihnachts-Muffins

Seid ihr auch schon voller Vorfreude auf Heilig Abend oder noch immer im Geschenkestress? Zum Glück habe ich schon lange alles beisammen, denn im Moment sind auf der Straße und in den Geschäften ja nur Verrückte unterwegs. Kurz vor Weihnachten drehen die Leute immer durch, kein Durchkommen in den Läden, Schlangen an der Kasse die bis zur Türe reichen und ein Verkehr auf der Straße, dass einem schwindelig wird. Aber um den lästigen Feiertagseinkauf im Supermarkt komm ich trotzdem nicht umher und auch so ist noch eine Menge zu erledigen, da bleibt kaum Zeit für eine entspannte Backpartie. Also gabs nur noch ein schnelles Rezept für Muffins. Weihnachts-Muffins, die sorgen für eine schöne Feiertagsstimmung, duften nach Heilig Abend, schmecken ganz himmlisch und sind ruck-zuck fertig. Also das perfekte Last-Minute-Rezept ;)

Weihnachts-Muffins

Weihnachts-Muffins

Zutaten:

Für den Teig

130 g Spekulatius
150 g weiche Butter
150 g Zucker
3 Eier (Größe M)
180 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1-2 TL Zimt
1 TL abgeriebene Orangenschale
180 ml Milch

Zum Verzieren

150 g Puderzucker
1 TL Zimt
Mandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben

Weihnachts-Muffins

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auskleiden.

Spekulatius fein zerbröseln. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts einige Minuten cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren und gut schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, den gemahlenen Mandeln, den Spekulatiusbröseln, dem Zimt und dem Orangenabrieb vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eimasse rühren. Den Teig in das gefettete Muffinblech füllen und im heißen Ofen 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

Muffins aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten stehen lassen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem Zimt vermischen und mit 1-2 EL Wasser zu einem zähen Guss verrühren. Zimt-Guss gleichmäßig auf den Muffins verteilen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Trocknen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Weihnachts-Muffins

Weihnachts-Muffins

Weihnachts-Muffins

Weihnachts-Muffins

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s