Hähnchen-Curry mit Gemüse und Kokosmilch

Zur Zeit koche ich für uns wieder richtig viel aus der asiatischen Küche. Und jetzt nach Weihnachten passt das ganz gut. Nach den vielen deftigen Gerichten die es gab, mal wieder etwas leichteres und auch geschmacklich ganz anderes. Heute gibts ein Hähnchen-Curry mit gaaaanz viel Gemüse. Ich liebe Currys, die schmecken einfach so lecker. Liegt wohl auch daran, dass ich sehr gerne mit Kokosmilch koche und die muss da natürlich auch mit rein. Im Rezept habe ich das Curry mit normalem Curry-Pulver zubereitet. Sonst nehme ich immer grüne Curry-Paste, war aber gar keine mehr im Schrank und als ich es gemerkt habe, war es schon zu spät. Also ihr könnt das Curry-Pulver gerne gegen die Paste austauschen! Schmeckt dann noch besser!

Hähnchen-Curry mit Gemüse und Kokosmilch

Hähnchen-Curry

Zutaten für 4 Personen:

2 Möhren
1 große Zucchini
1 rote Paprikaschote
2 rote Zwiebeln
1 walnussgroßes Stück Ingwer
Thai-Basilikum oder Basilikum
400 g Hähnchenbrustfilet
Öl
Salz
Pfeffer
4 TL Curry-Pulver oder 2-3 TL grüne Curry-Paste
400 ml Kokosmilch
2 EL Fischsauce
etwas Limettensaft

Hähnchen-Curry

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Paprika würfeln, Möhren und Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden.

Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 3 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Paprika, Möhren, Zucchini, Zwiebeln und Ingwer zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Curry darüber stäuben und kurz mit anschwitzen (falls ihr die Paste verwendet, einfach einrühren und ebenfalls anschwitzen). Mit Kokosmilch, 250 ml Wasser, Fischsauce und Limettensaft ablöschen. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz und Limettensaft abschmecken.

Das Curry schmeckt mir so gut, ich esse es oft einfach pur, nur mit etwas Brot. Aber sehr gut dazu passt Jasminreis.

Hähnchen-Curry

Hähnchen-Curry

Hähnchen-Curry

Hähnchen-Curry

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s