Neues aus der Blitz-Küche: Pasta Verde mit Ricotta und Pecorino

Ihr lieben, es ist mal wieder an der Zeit für ein Pasta-Blitz-Rezept :) Die Woche ist so viel los, so viel zu tun, einfach keine Zeit zu kochen, geschweige denn zu backen. Aber wie ihr wisst, Pasta geht ja immer und das meistens auch super schnell. Im Kühlschrank war noch Ricotta zu finden, Erbsen hatte ich im Gefrierfach und ja die Zuckerschoten das war ein Glücksfall, dass die zu Hause rum gelegen sind. Denn Zuckerschoten gehören wahrlich nicht zu meiner Grundausstattung ;) Das sind jedenfalls ein paar super Zutaten um fix was draus zu zaubern und raus gekommen sind dann „Pasta Verde“ so hab ich sie einfach mal genannt, denn sie sind ja so schön grün geworden und noch dazu richtig lecker.

Pasta Verde mit Ricotta und Pecorino

Pasta Verde

Zutaten:

250 g kurze Vollkornnudeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g TK Erbsen
200 g Zuckerschoten
6 Stiele Basilikum (grob gehackt)
Olivenöl
200 g Ricotta
50 g Pecorino
Salz
Pfeffer
Saft und Abrieb einer Zitrone

Pasta Verde

Pasta Verde

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne schräg in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Zuckerschoten in ein Nudelsieb geben.

Nudeln in reichlich kochendem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Die gefrorenen Erbsen 3 Minuten vor Garzeitende zu den Nudeln geben, aufkochen und zu Ende garen. 200 ml Nudelwasser abnehmen und beiseite stellen. Nudel-Erbsen-Mischung über die Zuckerschoten gießen und abtropfen lassen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln bei starker Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Zitronenabrieb, 3 EL Zitronensaft und 100 ml Nudelwasser zugeben. Den Ricotta einrühren und die Nudelmischung unterheben. Basilikum unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls nötig, noch weiteres Nudelwasser zufügen. Pecorino hobeln und zusammen mit der Pasta servieren.

Pasta Verde

Pasta Verde

Pasta Verde

Eure Jenni

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Neues aus der Blitz-Küche: Pasta Verde mit Ricotta und Pecorino

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s