Cannelloni? Nein, Ricotta-Vanille-Gugelhupf!!

Diese Woche wollte ich eigentlich Cannelloni mit einer Ricotta-Spinat-Füllung machen doch dann gab es doch jeden Tag etwas anderes zu essen. Gestern war der Ricotta dann immer noch im Kühlschrank und da ich uns eh etwas backen wollte sollte er eben hierfür seine Verwendung finden. Ich hab mal wieder einen schnellen und einfachen Gugelhupf gebacken. Schnell und einfach ja aber dafür wahnsinnig lecker. Der Ricotta-Vanille-Gugel gehört definitiv zu den besten Rührkuchen die ich bisher so gemacht habe. So schön locker und fluffig und kein bisschen trocken. Alleine schon Geruch ist einfach nur herrlich…

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Zutaten:

250 g weiche Butter
200 g Vanillezucker
2 Päckchen Vanillezucker
Mark einer Vanilleschote
4 Eier (Größe M)
250 g Ricotta
1 EL Rum
350 g Mehl
2 TL Backpulver

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Zubereitung:

Eine Gugelhupfform fetten. Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren. Vanillemark zugeben. Die Eier einzeln gründlich unterrühren. Ricotta und Rum zugeben und ebenfalls einrühren.

Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren, bis der Teig geschmeidig und gleichmäßig ist. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und in der Form etwas abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig erkalten lassen.

Den Gugelhupf mit weißer Schokolade überziehen oder einfach nur mit Puderzucker bestäuben.

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Ricotta-Vanille-Gugelhupf

Eure Jenni

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Cannelloni? Nein, Ricotta-Vanille-Gugelhupf!!

  1. Pingback: Ricotta-Vanille Guglhupf – Katcreatescakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s