Eine kleine Ostertorte: Nougat-Rüblitorte

Ostern steht ja kurz vor der Tür und ich freue mich schon wieder riesig darauf. Ostereier suchen, dafür ist man nie zu alt ;) leckere Osterbrunch mit der ganzen Familie und natürlich ausgiebige Backsessions. Denn Osterbrunch ohne selbstgemachte Kuchen, Torten und Gebäck ist ja kein richtiger Osterbrunch :) Also hab ich mir mal schon rechtzeitig ein Rezept für eine Ostertorte überlegt. Die Zeitschriften sind ja momentan voll mit Ostertorten und Kuchen, aber ich wollte lieber selber etwas entwickeln. Nachdem ich sehr viele Nougatliebhaber in der Familie habe, hab ich mich für eine Nougat-Sahne-Füllung entschieden und natürlich passend zu Ostern was mit Rüblis. Habe mal einen Rübli-Biskuitteig ausgetestet. Erst war ich etwas unsicher, ob die Konsistenz denn auch auch gut werden würde und er durch die Möhren nicht komplett an Leichtigkeit verliert. Aber er ist spitze geworden, luftig und leicht und gleichzeitig richtig schön saftig. Und eins kann ich euch sagen, Rüblibiskuit zusammen mit Nougat ist eine herrliche Kombination. Mein Mann war einer der Testesser und er hat die Torte im nu vernichtet :) Bei der Deko könnt ihr natürlich eurer Fanatasie freien Lauf lassen, ich hab mich einfach für ein Rübli-Feld entschieden, das war schnell gemacht und passt natürlich super zum dunklen Nougat.

Nougat-Rüblitorte

Nougat-Rüblitorte

Zutaten:

Für den Biskuit

2 Eier (Größe M)
Mark einer Vanilleschote
75 g Zucker
1 Prise Salz
185 g Möhren (fein geraspelt und sehr gut ausgedrückt bzw. trocken getupft)
150 g gemahlene Mandeln
45 g Vanille-Puddingpulver

Für die Füllung

400 g Schlagsahne
200 g schnittfeste Nougatmasse
100 g Zartbitterschokolade

Ausserdem

Marzipanrohmasse
rote, gelbe und grüne Lebensmittelfarbe
gemahlene Pistazien
Vollmilchschokolade (geraspelt)
Kakao

Nougat-Rüblitorte

Nougat-Rüblitorte

Nougat-Rüblitorte

Zubereitung:

Für die Füllung Sahne in einem Topf erwärmen. Nougat klein schneiden, Zartbitterschokolade grob hacken zur Sahne geben und unter Rühren darin schmelzen. Nougat-Sahne in eine Rührschüssel füllen und für 4 Stunden kalt stellen.

Für den Biskuit eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei 40 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb, Vanillemark und 35 g Zucker ca. 5 Minuten cremig rühren. Eischnee, Mandeln, Puddingpulver und Möhren unterheben. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen.

Biskuit einmal waagrecht halbieren und den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem Tortenring umschließen. Nougat-Sahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts aufschlagen. Etwa 1/3 der Masse auf den Biskuitboden streichen. Zweiten Boden daraufsetzen, mit ca. 1/3 Nougatsahne bedecken und diese glatt streichen. Torte und restliche Nougat-Sahne über Nacht kalt stellen.

Den Tortenring vorsichtig lösen. Die Torte am Rand mit der restlichen Nougatsahne einstreichen. Einen kleinen Teil vom Marzipan grün färben den Rest Orange (mit rot und gelb gemischt). Kleine Möhren basteln und auf die Torte setzen. Den Rand mit den gemahlenen Pistazien bestreuen. Schokoladenraspel in der Mitte der Torte verteilen und mit dem Kakao bestäuben.

Nougat-Rüblitorte

Nougat-Rüblitorte

Nougat-Rüblitorte

Nougat-Rüblitorte

Eure Jenni

Advertisements

3 Gedanken zu “Eine kleine Ostertorte: Nougat-Rüblitorte

    • Vielen lieben Dank :) Das müssten so 190° gewesen sein. Bin mir aber leider nicht mehr ganz sicher, schau also lieber einmal mehr nach, während er im Ofen ist.
      Liebe Grüße
      Jenni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s