Die „blitzschnelle superduper“ Spargel-Kartoffelsuppe

Dieses Jahr gab es bei mir noch gar keine Spargelsuppe, also höchste Zeit mal eine zu machen. Spargel hatte ich sowieso zu genüge daheim, sowohl grünen als auch weißen und sonst braucht man ja kaum etwas für so ein Süppchen. Meistens bin ich nur immer etwas zu faul weil viele doch relativ aufwendig sind. Hier hab ich ein Rezept, das wirklich super schnell gemacht ist und dabei so unglaublich lecker ist. Eine meiner absoluten Lieblingssuppen.

Spargel-Kartoffelsuppe

Spargel-Kartoffelsuppe

Zutaten:

700 g weißer Spargel
400 g Kartoffeln (mehlig kochende)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Butter
4 Lorbeerblätter
350 ml Milch
300 – 500 ml Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
Zucker
Zitronensaft

Zubereitung:

Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Zwiebel schälen und würfeln.

Butter in einem Topf erhitzen und Spargel, Kartoffeln, Knoblauch und Zwiebeln ein paar Minuten dünsten. Mit Milch und Brühe ablöschen. Lorbeer und 1 Prise Zucker und etwas zugeben. Aufkochen und ohne Deckel bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Lorbeer entfernen und alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Wer mag kann auch noch etwas Sahne mit einrühren.

Ich wünsch euch noch einen schönen und entspannten Sonntagabend!

Eure Jenni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die „blitzschnelle superduper“ Spargel-Kartoffelsuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s