White Chocolate-Cheesecake

Am Montag habe ich mal wieder einen von diesen „Kuchen ohne Backen“ gemacht. Ich mag diese Kühlschranktorten ja richtig gern, vor allem wenn man zu faul ist den Ofen anzuwerfen ;) Aber kennt ihr das, oft sind die Keksböden so richtig hart und so fest, dass sie sich kaum vom Teller lösen wollen. Geschmacklich macht das zwar meist nichts aber nervig ist es trotzdem. Bei diesem tollen Kuchen hier ist das aber wahrlich nicht der Fall. Ich habe bist jetzt noch nie so einen köstlichen Boden gehabt. Weich, aber nicht zu weich und geschmacklich einfach hervorragend. Er besteht aus einer Mischung von Amarettini und gemahlenen Mandeln und wurde mit einer leckeren Erdbeerkonfitüre bestrichen. Aber nicht nur der Boden ist hier ein Erlebnis, die Cheesecake-Creme ist ebenfalls zum reinlegen. Frischkäse, Creme Double und ganz viel weiße Schokolade. Ratzfatz war er verputzt… ;)

White Chocolate-Cheesecake

White Chocolate-Cheesecake

Zutaten:

150 g Amarettini + ein paar zum Dekorieren
50 g gemahlene Mandeln ohne Haut
125 g Butter
2 EL Erdbeermarmelade („Samt“, ohne Stücke)
3 Blatt weiße Gelatine
200 g weiße Schokolade + etwas zum Bestreuen
100 g Creme Double
600 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
50 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

White Chocolate-Cheesecake

White Chocolate-Cheesecake

White Chocolate-Cheesecake

Zubereitung:

Die Amarettini in eine Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes fein zerbröseln. Butter schmelzen. Amarettini, Mandeln und Butter gut verrühren. Eine Tortenring auf eine Durchmesser von 20-24 cm einstellen, leicht mit Öl bepinseln und auf eine Tortenplatte stellen. Bröselmasse hineingeben und zu einem Boden andrücken. Erdbeermarmelade auf den Boden streichen. Den Boden kalt stellen.

Schokolade grob hacken und zusammen mit der Creme Double in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Puderzucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Gelatine in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Einen EL der Frischkäsecreme einrühren und die Gelatinemasse zur restlichen Creme geben. Gründlich unterrühren. Schokoladenmasse unterrühren. Die Creme auf den Boden streichen und für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Den Tortenring vorsichtig lösen und den Kuchen mit Amarettini belegen und mit geraspelter Schokolade bestreuen.

White Chocolate-Cheesecake

White Chocolate-Cheesecake

White Chocolate-Cheesecake

White Chocolate-Cheesecake

Eure Jenni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s