Eine Nektarinen-Mohn-Torte zur Super-Sommer-Woche

Seit dieser Woche hat der Sommer uns ja nun voll im Griff. Bei über 30° und keiner Wolke am Himmel hilft zur Abkühlung wohl nur ein Sprung ins kühle Nass, ein kalter Sommerdrink oder ganz klar eine köstliche Torte ;) Aber bei den Temperaturen muss irgendetwas sommerliches her. Auf dem Markt habe ich gestern ganz tolle Nektarinen entdeckt und da ich so selten etwas damit backe habe ich mir doch gleich eine Torte überlegen müssen. Das Rezept ist wirklich toll geworden. Ein saftiger Mohnkuchen gefüllt mit einer wunderbaren Nektarinencreme. Die Torte schmeckt herrlich fruchtig und erfrischend und passt perfekt zur Jahreszeit.

Nektarinen-Mohn-Torte

Nektarinen-Mohn-Torte

Zutaten:

Für den Mohn-Mandel-Kuchen

50 g gemahlene Mandeln
25 g gemahlener Mohn
180 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
160 g zimmerwarme Butter
60 g Zucker
100 g Marzipan
Abrieb einer Orange
3 Eier (Größe M)
80 ml frisch gepresster Orangensaft

Für die Nektarinencreme

6 Blatt weiße Gelatine
4 Nektarinen
1 EL Zitronensaft
1 Schälchen Erdbeeren
250 g Magerquark
200 g Naturjoghurt
2 Päckchen Vanillezucker
80 g Zucker
150 g Sahne

Ausserdem

200 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
etwas weiße Schokolade

Nektarinen-Mohn-Torte

Nektarinen-Mohn-Torte

Nektarinen-Mohn-Torte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mandeln, Mohn, Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Butter und Zucker ca. 5-10 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgeräts sehr cremig rühren. Marzipan raspeln und zusammen mit dem Orangenabrieb unterrühren. Die Eier einzeln gründlich unterrühren. Orangensaft und Mehlmischung zügig unterrühren. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Heißen Ofen ca. 40-50 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 3 Nektarinen schälen, entkernen und fein pürieren. Es sollten ca. 200 g Nektarinenpüree entstehen. Püree mit dem Zitronensaft mischen. Magerquark, Joghurt, 1 Päckchen Vanillezucker, Vanillemark und Nektarinenpüree glatt rühren. Sahne steif schlagen und dabei 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Gelatine in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen und 2 EL der Creme einrühren. Gelatinemasse zur restlichen Creme geben und gut unterrühren. Sahne unterheben.

Eine Handvoll Erdbeeren putzen, den Strunk entfernen und klein würfeln. Die übrigen Nekatrine entkernen und ca. die Häfte fein würfeln. Mohnkuchen einmal waagrecht halbieren, auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Fruchtwürfel gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Die Hälfte der Nektarinencreme darauf streichen. Kuchendeckel auflegen und mit der restlichen Creme bedecken. Die Torte für mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Tortenring vorsichtig lösen. Sahne steif schlagen und dabei den Festiger einrieseln lassen. Torte ringsherum mit der Sahne einstreichen. Die restlichen Erdbeeren und Nektarinen vierteln bzw. in schmale Spalten schneiden und die Torte damit belegen. Mit Hilfe eines Sparschälers von der Schokolade Röllchen abziehen und die Torte damit bestreuen.

Nektarinen-Mohn-Torte

Nektarinen-Mohn-Torte

Nektarinen-Mohn-Torte

Nektarinen-Mohn-Torte

Nektarinen-Mohn-Torte

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s