Rüblikuchen + Käsekuchen = köstlicher Möhren-Cheesecake

Es ist mal wieder an der Zeit für einen köstlichen Rüblikuchen. So einen gab es jetzt schon viel zu lange nicht mehr. Aber dieses mal gibt es nicht einfach nur einen Möhrenkuchen, nein ich habe ihn mit meinem liebtsen Käsekuchen gepaart. Saftiger Möhren-Rührteig mit einer cremigen Käsemasse und dazu noch eine Prise Zimt. Ein richtig geniale Kombination. Wenn ihr wie ich auch so gerne Rüblikuchen und Cheesecake esst, dann müsst ihr den hier unbedingt mal ausprobieren. Soooo schön saftig und soooo schön cremig…

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Zutaten:

Für den Möhren-Rührteig

250 g Möhren
2 EL Zitronensaft
200 g Butter
210 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
200 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1/2-1 TL Zimt
2 TL Backpulver

Für die Käsemasse

400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
250 g Schmand
210 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Mehl
2 EL Zitronensaft
4 Eier (Größe M)

Ausserdem

Kakao zum Bestäuben

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Zubereitung:

Für die Käsemasse Frischkäse, Schmand, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Erst Mehl, dann Zitronensaft und zum Schluss die Eier unterrühren. Die Käsemasse derweil beiseite stellen.

Für den Möhren-Rührteig eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen und den rand fetten. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Möhren schälen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft beträufeln. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts 5 Minuten cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Zimt, Haselnüsse und Backpulver mischen. Zur Eier-Zucker-Masse geben und kurz unterrühren. Die Möhrenraspel unterheben.

Hälfte des Rührteiges und die Springform geben und glatt streichen. Die Hälfte der Käsecreme darauf gießen. Restlichen Rührteig darauf verteilen und mit der restlichen Käsecreme bedecken. Im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Es kann auch sein das er etwas länger braucht, am besten ihr macht die Stäbchenprobe. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Den Cheesecake vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Möhren-Cheesecake

Eure Jenni

Advertisements

2 Gedanken zu “Rüblikuchen + Käsekuchen = köstlicher Möhren-Cheesecake

  1. hallo, fräulein ella, ich habe deinen schönen blog erst vor kurzen entdeckt und bin ganz entzückt über die schönen und schmatzigen verführungen. deinen rübli-cheese-cake habe ich gleich ausprobiert und ich muss sagen, der war sowas von köstlich!!! mhmmmm!
    ich habe ihn in der halben menge als dessert bereitet und dazu einen zwetschkenfruchtspiegel gereicht – das war himmlisch. aber ohne was war der kuchen auch fantastisch gut, sodass ich gleich einiges davon genascht hatte. musste mich wirklich zusammenreißen.
    danke für deine tollen kompositionen und fotos.
    ich bin nun abonniert und freue mich auf deine weiteren anregungen.

    • Vielen lieben Dank, freut mich riesig dass er dir gefällt :D
      Oh ja, das glaub ich dir, Zwetschgenfruchtspiegel klingt köstlich – tolle Idee!
      Ganz liebe Grüße
      Jenni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s