Ein mysteriöses Gewürzkuchen-Rezept und dazu eine köstliche Brombeer-Apfel-Füllung

In den letzten zwei Wochen habe ich bestimmt dreimal den selben Kuchen gebacken. Das Rezept hatte ich mal vor einer Ewigkeit in mein Backbuch geschrieben, ohne Notizen, und hatte so auch absolut keine Ahnung mehr wo es her ist oder ob ich es mir selber überlegt hatte… Also hab ich es unbedingt ausprobieren müssen, ich wollte natürlich wissen ob es das auch Wert war es dort hineinzuschreiben ;) Der Kuchen war dann so lecker, dass er jedesmal im Nu aufgefuttert wurde. Ich wollte euch das Rezept eigentlich schon viel früher verraten aber dann dachte ich mir, ich mache noch eine leckere Füllung dazu. Jetzt könnt ihr euch aussuchen ob ihr einfach nur den leckeren Gewürzkuchen ganz pur genießen wollt oder mit einer absolut köstlichen Brombeer-Apfel-Füllung. Die ist auch ganz spontan entstanden denn eigentlich wollte ich etwas nur mit Brombeeren zaubern aber leider waren nicht mehr genügend im Haus, dafür jedoch jede Menge Äpfel. Ich sage euch, Brombeeren und Äpfel schmecken fantastisch zusammen. Dazu noch Rotwein und Gewürze, besser geht es nicht. Soooo lecker und perfekt für den Gewürzkuchen. Außen rum noch eine köstliche Zimt-Sahne und fertig :)

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Zutaten:

Für den Gewürzkuchen

267 g weiche Butter
167 g Zucker
3 Eier (Größe L)
267 g Mehl
67 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Zimt
1/4 TL gemahlene Nelken
3/4 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Für die Brombeer-Apfel-Füllung

300 g TK Brombeeren
1 Apfel
5 Blätter Gelatine
50 ml Rotwein
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
1/4 TL gemahlene Nelken
1 EL Speisestärke

Ausserdem

200 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
2 EL Zucker
1 TL Zimt

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter mit den Schneebesen des Handrührgeräts 3 Minuten cremig rühren. Zucker zugeben und für weitere 3-5 rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Haselnüsse, Zimt, Nelken und Salz mischen und kurz aber gründlich unterrühren. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für die Füllung Brombeeren auftauen lassen. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Brombeeren, Äpfel, Rotwein, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Nelken in einem Topf aufkuchen. Von der Herdplatte nehmen, 3 EL vom Sud abnehmen und mit der Stärke verrühren. Stärke in die Obstmischung einrühren. Erneut aufkochen und danach in eine Schüssel umfüllen. Kurz etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. In den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen, bis die Masse beginnt fester zu werden.

Kuchen zweimal waagrecht halbieren. Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Brombeer-Apfel-Füllung darauf verteilen und den zweiten Boden darauf legen. Für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den 3. Boden könnt ihr anderweitig verwenden.

Tortenring vorsichtig lösen. Sahne mit dem Festiger, dem Zucker und dem Zimt steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen.

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Gewürzkuchen mit Brombeer-Apfel-Füllung

Eure Jenni

Advertisements

5 Gedanken zu “Ein mysteriöses Gewürzkuchen-Rezept und dazu eine köstliche Brombeer-Apfel-Füllung

  1. Liebes Fräulein Ella, ich möchte morgen diesen Kuchen ausprobieren. Haben sie eventuell auch die Zutaten für eine Größere Form, ich bin leider nicht so gut, das ich das ausrechnen könnte.
    LG Jeanette

    • Liebe Jeanette,
      für eine 26er Springform würde ich die Zutatenmenge einfach verdoppeln. Das müsste ziemlich gut hinkommen :)
      Gutes gelingen und viel Spaß beim Backen :)
      Lg und ein schönes Wochenende
      Jenni

  2. Liebe Jenni,

    ich habe Dein Rezept ausprobiert und der Kuchen hat uns sehr gut geschmeckt. Du hast recht, Brombeeren und Apfel passen sehr gut zusammen.
    Ich würde sehr gerne eine weitere Lage mit der Zimtsahne einfügen und ansonsten den Kuchen Außen rum mit Schokolade einstreichen.
    Denkst Du es reicht, die Sahne mit Sahnesteif zu festigen, oder wird das nicht fest genug als Füllung?
    Vielen Dank schon einmal für Deine Hilfe und Danke für das schöne Rezept.
    LG Jeanette

    • Liebe Jeanette,

      vielen Dank, freut mich das er euch geschmeckt hat :)

      Ich denke schon, das müsste funktionieren. Ich habe schon oft Kuchen mit Sahne gefüllt, war nie ein Problem. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann nimm doch einfach Rama Cremefine zum Schlagen (nehme ich meistens). Die ist sehr, sehr standfest und hält so einiges aus. Da braucht man nicht mal Sahnesteif.

      Liebe Grüße
      Jenni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s