Erdbeer-Karamell-Torte oder auch ein kleiner Karamell-Erdbeer-Traum

Vor kurzem war ich auf der Suche nach einem Chai-Sirup. Leider wird der so gut wie nirgends verkauft, ich glaube ich werde ihn einfach mal selbst zubereiten. Jedenfalls bin ich bei meiner Suche auf diesen leckeren Monin-Sirup gestoßen. Den gibt es ja in sämtlichen Sorten, Vanille, Schokolade, Zimt, Praline, Mandel… Habe dann auch einen Karamell-Sirup darunter gefunden und den musste ich dann einfach mal mitnehmen. Zur Zeit habe ich eine absolute Vorliebe für Karamell und so hab ich mir ein kleines Tortenrezept ausgedacht. Als Kuchen habe ich eine Art „Käsekuchen“ gebacken, mit Frischkäse, so ist er schön saftig und cremig und für die Füllung eine Karamell-Frischkäse-Creme mit fruchtigen Erdbeeren. Den Boden habe ich dann noch mit leckerer Karamellcreme eingestrichen. Die Torte ist wahnsinnig gut geworden. Die fruchtigen Erbeeren passen hervorragend dazu und geben eine schöne frische Note zum süßen Karamell. Wie gefällt euch mine Idee?

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Zutaten:

Für den Kuchen

125 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
Mark einer Vanilleschote
2 TL Zitronenabrieb
100 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
3 Eier (Größe M)
200 g Zucker
200 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Zitronensaft

Für das Erdbeerpüree

250 g Erdbeeren (TK)
2 EL Puderzucker
4 EL Karamell-Sirup

Für die Creme

6 Blatt weiße Gelatine
400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
67 g Zucker
70 ml Karamell-Sirup
1 Päckchen Vanillezucker
260 g Schlagsahne

Ausserdem

4-6 EL Karamellaufstrich
200 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Vanillemark, Zitronenabrieb und Frischkäse mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Zitronensaft kurz aber gründlich unterrühren. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 45-50 Minuten backen (macht die Stäbchenprobe). Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für die Füllung Erdbeeren fein pürieren und mit dem Puderzucker und dem Sirup verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Zucker und Sirup mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Erdbeerpüree unterrühren. Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Zwei EL der Creme einrühren, Gelatinemasse zur restlichen Creme geben und unterrühren. Die Sahne unterheben.

Den Kuchen einmal waagrecht halbieren und die Oberfläche begradigen. Den Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit 2-3 EL Karamellaufstrich bestreichen. Einen Tortenring um den Kuchen legen und die Hälfte der Creme darauf verteilen. Boden Nummer zwei auflegen, ebenfalls mit 2-3 EL Karamellaufsrtich bestreichen und mit der restlichen Creme bedecken. Die Torte für mindestens 5 Stunden in den Kühlschranks stellen.

Tortenring vorsichtig lösen. Sahne mit dem Festiger steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen.

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Erdbeer-Karamell-Torte

Eure Jenni

Advertisements

4 Gedanken zu “Erdbeer-Karamell-Torte oder auch ein kleiner Karamell-Erdbeer-Traum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s