Die ratzfatz-fertig Maulwurf-Kirsch-Torte

Wollt ihr mal wieder eine richtig schnelle Torte zaubern, ohne viel Aufwand und ohne große Kühlzeiten? Dann habe ich hier ein richtig tolles Rezept für euch, eine Maulwurf-Kirsch-Torte. Ich hatte einfach mal einen Schoko-Nuss-Kuchen gebacken und wollte mir dann ganz spontan überlegen was ich damit denn mache oder ob ich ihn einfach so vernasche. Der Kuchen ist nämlich nach meinem Standard-Lieblings-Nuss-Schokokuchen-Rezept gemacht und schmeckt köstlich. Richtig schön saftig und mit dem Rum hat er auch noch ein tolles Aroma. Da ich nicht allzu viel Zeit hatte musste es etwas schneller gehen. So hab ich den Kuchen einfach ausgehöhlt und die leckeren Brösel mit frischer Sahne und fruchtigen Kirschen vermengt. Die süße Masse kam dann einfach wieder zurück in den Kuchen und fertig war er auch schon der kleine Maulwurfkuchen ;) Also wie ihr seht, das ging ratzfatz und ist sooo lecker!

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Zutaten:

Für den Kuchen

100 g Zartbitterschokolade
125 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
90 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe L)
200 g Mehl
75 g gemahlene Haselnüsse
1/2 Päckchen Backpulver
8 EL Rum

Für die Füllung

300 g Schlagsahne
1 kleines Glas Kirschen

Ausserdem

200 g Schlagsahne
Kakao zum Bestäuben

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zartbitterschokolade grob hacken und in einem heißen Wasserbad schmelzen, anschließend etwas abkühlen lassen. Butter mit den Schneebesen des Handrühregreäts kurz aufschlagen. Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben und 5-10 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen und zusammen mit dem Rum kurz aber gründlich unterrühren. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Den Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Löffel aushöhlen, so dass ein Rand/Boden mit einer Dicke von ca. 1,5 cm stehen bleibt. Die Kuchenstücke in eine Schüssel geben und fein zerbröseln. Kirschen in eine Sieb geben, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. 300 g Sahne steif schlagen. Ca. 3/4 der Kuchenbrösel unterheben und danach die Kirschen vorsichtig unterheben. Den ausgehöhlten Kuchen mit der Masse füllen und dabei eine Kuppel formen.

200 g Sahne steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Mit Kakao bestäuben. Vor dem Anschneiden eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Maulwurf-Kirsch-Torte

Eure Jenni

Advertisements

2 Gedanken zu “Die ratzfatz-fertig Maulwurf-Kirsch-Torte

  1. An diesem Wochenende habe ich mit unserem neuen Induktionsherd an diesen Kuchen herangewagt (Zur Info: wir haben kürzlich unser altes Gerät entsorgt und nach umfassender Recherche bei http://www.einbauherd-tests.com/ ein neues Gerät gekauft).
    Das Ergebnis war absolut überzeugend.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept, mit dem man mit wenig Aufwand und in kurzer Zeit einen sehr leckeren Kuchen zubereiten kann.

    Herzliche Grüße
    Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s