Walnuss-Zimt-Torte

Als ich die Tage ein wenig nach Rezepten gestöbert habe, bin ich auf ein leckeres Nusshörnchen-Rezept gestoßen. Dort hat mir die Füllung so gut gefallen, dass ich überlegt habe etwas ähnliches zu zaubern. Vielleicht einen Hefezopf oder in Verbindung mit Äpfeln als Apfeltasche. Doch dann dachte ich mir, wieso nicht einfach einen Kuchen damit füllen? Gesagt, getan! Die Füllung habe ich dann noch ein wenig abgeändert einen Rührkuchen zubereitet und ihn in der Mitte mit einer köstlichen Walnuss-Zimt-Masse gefüllt. Passend dazu habe ich den Kuchen dann noch mit einer leckeren Zimtcreme bestrichen. Ich hatte keine Ahnung ob der Kuchen mit Füllung denn überhaupt schmecken würde und war daher schon ganz gespannt auf den ersten Bissen. Ein Traum! Ich hätte die Füllung gleich pur löffeln können :) und die Zimtcreme passt einfach perfekt dazu. Eine herrliche Torte, probiert sie unbedingt mal aus :)

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Zutaten:

Für die Walnuss-Zimt-Füllung

22 g Butter
2 EL Mehl
2 TL Zimt
30 g gemahlene Walnüsse
70 g gehackte Walnüsse
50 g brauner Rohrzucker

Für den Kuchen

100 g weiche Butter
135 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1/4 TL gemahlene Vanille
135 g Schmand

Für die Zimtcreme

3 Blätter weiße Gelatine
250 g Mascarpone
250 g Sahnequark (40% Fett)
1 Päckchen Vanillezucker
75 g Zucker
1,5 TL Zimt
160 g Schlagsahne

Ausserdem

200 g Schlagsahne
Kakao zum Bestäuben

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Zubereitung:

Für die Walnuss-Zimt-Füllung Butter, Zucker, Mehl, Walnüsse und Zimt mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter mit den Schneebesen des Handrührgeräts ein paar Minuten aufschlagen. Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben und 5 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Vanille mischen und zusammen mit dem Schmand kurz aber gründlich unterrühren. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen, glatt streichen und die Walnuss-Zimt-Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Mit dem restlichen Teig bedecken. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für die Zimtcreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker und Zimt mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Gelatine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und 2 EL der Creme einrühren. Gelatinemasse unter Rühren zur restlichen Creme geben und unterrühren. Sahne unterheben.

Den Kuchen an der Oberfläche begradigen, auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Zimtcreme auf den Kuchen streichen und für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Den Tortenring vorsichtig lösen. Sahne steif schlagen, die Torte rundherum damit einstreichen und mit Kakao bestäuben.

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Walnuss-Zimt-Torte

Eure Jenni

Advertisements

4 Gedanken zu “Walnuss-Zimt-Torte

  1. Ohlala… damit hast Du meine Tastatur ins Schwitzen gebracht.
    Liesst sich s.a.u. Lecker -…- jeder Diabetiker jubiliert, siehste an mir ich bin einer von denen.
    Na ja – backen ist nicht meine Stärke – insbesondere Torten. Bin halt Koch und Metzger.

    • Vielen lieben Dank, das freut mich ja rießig :)
      Ach, das ist gar nicht so schwer, bekommt man eigentlich ganz leicht hin :) Dafür ist Kochen nicht so meine Stärke ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s