Honig, Milch und Mandeln

Honig, Milch und Mandeln! Also ich weiß ja nicht wie es euch dabei geht aber wenn ich diese drei Begriffe höre dann schlägt mein Herz höher :) Ganz egal ob es nun um Süßes geht oder vielleicht doch sogar um etwas Herzhaftes, diese Zutaten sind einfach ein Traum. Ich weiß nicht mehr wie ich darauf gekommen bin aber gestern hatte ich dann plötzlich die Idee eine Torte aus genau diesen Leckereien zu zaubern. Die Mandeln haben ihren Platz in einem saftigen und aromatischen Mandelkuchen gefunden, der seinen letzten Schliff mit einem Hauch Zitrone erhalten hat. Honig und Milch habe ich dann zu einer köstlichen Creme vereint. Diese Honigcreme ist einfach göttlich geworden, sooo ein tolles Aroma :) Die Torte schmeckt frisch und aromatisch und gleichzeitig herrlich süß und fluffig weich. Schwer zu beschreiben aber ich kann euch nur raten diese mal auszuprobieren, ihr werdet es nicht bereuen :)

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Zutaten:

Für den Mandelkuchen

2 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
100 g weiche Butter
85 g Zucker
100 g gemahlene Mandeln ohne Haut
30 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Msp. Zitronenabrieb
2-3 EL Zitronensaft

Für die Honigcreme

60 g weiße Schokolade
5 Blätter weiße Gelatine
200 ml Milch
150 g Joghurt (3,5% Fett)
20 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
70 g Akazienhonig
200 g Schlagsahne

Ausserdem

200 g Schlagsahne
Kakao zum Bestäuben

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz halb steif schlagen, 25 g Zucker einrieseln lassen und noch ca. 1 Minute weiter schlagen. Derweil kalt stellen. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 10 Minuten weiß-cremig rühren. Eigelb unterrühren. Mehl, Mandeln, Zitronenabrieb und Backpulver mischen und zusammen mit dem Zitronensaft kurz aber gründlich unterrühren. Den Eischnee in zwei Portionen vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Für die Honigcreme Schokolade grob hacken und in einem warmen Wasserbad schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne steif schlagen. Milch, Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Honig mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Gelatine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und 3 EL der Honigcreme einrühren. Gelatine zur restlichen Creme geben und unterrühren. Schokolade unterrühren. Creme etwas anziehen lassen und dann die Sahne unterheben. Den Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Honigcreme auf den Kuchen streichen und für mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Tortenring vorsichtig lösen. 200 g Sahne seif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Mit etwas Kakao bestäuben.

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Honig-Mandel-Torte

Euro Jenni

Advertisements

6 Gedanken zu “Honig, Milch und Mandeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s