Torta Caprese mit Amaretto-Mousse

Heute habe ich eine italienische Spezialität für euch, eine Torta Caprese. Das ist eine Mandel-Schokoladen-Torte aus Capri. Der schöne Kuchen ist ein absoluter Klassiker der Insel und wahnsinnig lecker. Er kommt ganz ohne Mehl aus, ist super saftig und gleichzeitig herrlich fluffig. Ihr könntet den Kuchen auch ganz alleine genießen aber ich habe passend zu den Mandeln und weil ich ihn einfach so mag noch eine köstliche Amaretto-Mousse dazu gemacht. Zu Mandeln passt Amaretto einfach immer und der Likör gibt einfach nochmal ein richtig schönes Aroma für den Kuchen. Ein simples aber gleichzeitig richtig schönes und vor allem leckeres Rezept :)

Torta Caprese mit Amaretto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Zutaten:

Für den Kuchen

3 Eier (Größe M)
100 g gute Zartbitterschokolade
100 g weiche Butter
100 g Zucker
150 g gemahlene Mandeln

Für die Amaretto-Mousse

5 Blätter weiße Gelatine
100 ml Amaretto
20 ml Milch
250 g Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker

Ausserdem

200 g Schlagsahne
Kakao zum Bestäuben

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Schokolade fein reiben. Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und kalt stellen. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 10 Minuten cremig rühren. Die Eigelbe unterrühren. Mandeln und Schokolade mischen und kurz aber gründlich unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Für die Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Amaretto und Milch in einem kleinen Topf erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und in darin auflösen. Amaretto-Milch in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Sahne vorsichtig unterheben. Den Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Die Mousse auf dem Kuchen verteilen und für mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Tortenring vorsichtig lösen. 200 g Sahne steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Mit Kakao bestäuben.

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Torta Caprese mit Amaratto-Mousse

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s