Der zweite Osterklassiker

Die Rüblitorte hatten wir ja schon, also Zeit für den zweiten Osterklassiker, eine köstliche Eierlikörtorte :) Das Rezept hatte ich mir schon vor Monaten überlegt aber ich dachte mir, ich warte einfach bis Ostern vor der Tür steht und jetzt ist es endlich so weit. Ich liebe Eierlikör und in der wunderbaren Torte steckt er gleich in doppelter Form drin. Gebacken habe ich nämlich einen saftigen Eierlikörkuchen mit Schokostückchen und dazu eine herrliche Eierlikörsahne. Dazwischen noch eine fruchtige Schicht mit Erdbeerkonfitüre und drum rum frisch geschlagene Sahne. Eine Torte ganz nach meinem Geschmack und sooo lecker :)

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Zutaten:

Für den Kuchen

125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
125 g Mehl
1/4 Päckchen Backpulver
80 ml Eierlikör
75 g Vollmilchschokolade

Für die Eierlikör-Sahne

5 Blätter weiße Gelatine
300 g Schlagsahne
75 g Zucker
150 ml Eierlikör

Ausserdem

2 EL Erdbeermarmelade („Samt“, ohne Stücke)
200 g Schlagsahne
Kakao zum Bestäuben

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Schokolade hacken. Butter, Zucker, Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 10 Minuten cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Eierlikör kurz aber gründlich unterrühren. Die Schokolade unterheben. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Für die Eierlikör-Sahne Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit dem Zucker steif schlagen. 4 EL Eierlikör in einem kleinen Topf erwärmen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Gelatinemasse zum restlichen Eierlikör geben und unterrühren. Die Sahne unterheben.

Den Kuchen knapp unterhalb der Oberfläche waagrecht durchschneiden. Zwei EL Marmelade auf den Kuchen streichen und dann mit einem Tortenring umschließen. Die Eierlikör-Sahne darauf streichen. Torte für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

200 g Sahne steif schlagen. Tortenring vorsichtig lösen und den Kuchen rundherum mit der Sahne einstreichen. Mit Kakao bestäuben.

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eierlikör-Sahne-Torte

Eure Jenni

Advertisements

5 Gedanken zu “Der zweite Osterklassiker

    • Vielen lieben Dank :) Ja, so Rezepte sind immer perfekt um die angebrochenen Flaschen aufzubrauchen. Die perfekte Resteverwetung.
      Einen schönen Sonntag euch beiden :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s