Himbeertorte mit weißer Schokolade

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr genießt euer Wochenende und habt heute einen schönen gemütlichen Sonntag. Ich hatte die letzten Tage wenig Zeit zum Backen und Werkeln aber heute gibt es wieder eine köstliche Sonntagstorte. Ein saftiger Kuchen mit weißer Schokolade und dazu eine fruchtig, schokoladige Himbeercreme. Ich finde das Himbeeren und weiße Schokolade einfach richtig gut zusammenpassen und da habe ich mir dann dieses Rezept einfallen lassen. Eigentlich wollte ich frische Himbeeren nehmen, aber im Gefrierschrank war noch ein ganz großer Beutel TK-Beeren, und so musste der dran glauben. Aber ob nun mit diesen oder frischen, dem Geschmack tut es nichts, die Torte ist richtig lecker geworden, genau richtig bei dem schönen Frühlingswetter :)

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Zutaten:

Für den Kuchen

65 g weiße Schokolade
3 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
55 g weiche Butter
65 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
135 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
1 Msp. gemahlene Vanille
1 TL Backpulver
45 ml Milch
120 g TK-Himbeeren

Für die Creme

300 g TK-Himbeeren
125 g weiße Schokolade
6 Blätter weiße Gelatine
200 g Schlagsahne
300 g Vollmilchjoghurt
100 g Mascarpone
120 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Msp. gemahlene Vanille

Ausserdem

200 g Schlagsahne

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Zubereitung:

Für den Kuchen eine Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee in den Kühlschrank stellen. Schokolade fein hacken. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 10 Minuten cremig rühren. Eigelbe unterrühren. Mandeln, gemahlene Vanille und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz aber gründlich unterrühren. Erst die Schokolade dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen, glatt streichen, die Himbeeren gleichmäßig darauf verteilen und im heißen Ofen ca. 55 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Für die Creme Himbeeren auftauen lassen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Schokolade grob hacken und in einem warmen Wasserbad schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne steif schlagen. Joghurt, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker gemahlene Vanille mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Himbeerpüree unterrühren. Gelatine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und einen EL der Creme einrühren. Gelatinemasse zur restlichen Creme geben und gründlich unterrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren und die Sahne unterheben. Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Die Himbeercreme auf den Kuchen streichen und die Torte für mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Tortenring vorsichtig lösen. Sahne steif schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen.

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Himbeertorte mit weißer Schokolade

Eure Jenni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s