Das Fräulein

Ich heiße Jennifer, bin 27 28 29 Jahre alt, frisch mit dem besten Mann der Welt verheiratet und wohne im wunderschönen München. Vor einiger Zeit habe ich eine Leidenschaft entdeckt. Das Backen. Erst klein angefangen mit einfachen Kuchen, dann mal die ersten Weihnachtsplätzchen ausprobiert und jetzt ein richtiger „Backfreak“ geworden. Seit kurzem begeistert mich auch immer mehr das Kochen, vor allem wenn Freunde kommen und man gleich mehrere Gänge auftischen kann.

Auf meinem Blog möchte ich gern alle meine leckeren und verrückten Ideen aus meiner kleinen Küche mit euch teilen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Viel Spaß beim Stöbern!

Eure Jenni

23 Gedanken zu “Das Fräulein

  1. Hallo liebe Jenni, weil mir dein Blog so gut gefällt habe ich dich für den Liebster Award nominiert. Ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachst. :)
    Mehr Informationen findest Du auf meinem Blog.
    LG Yvonne

  2. Bei all diesen Leckereien…isst du die alle selber auf, ich meine du backst so viel…verkaufst, verschenkst du das oder machst du jeden Tag Kaffee und Kuchen:-) Ich back auch mega gerne, mein Problem ist die Verwertung des Gebackenen (ich ess ja für mein Leben gern Süsses, aber bei soviel wär ich kugelrund).

    Ein Hoch auf Deine Backkunstwerke, sie sehen wunderschön aus und schmecken sicherlich auch lecker.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    (Hab dich bei Instagram entdeckt)

    Fabiennes Kleinkram

    • Hallo Fabienne,
      vielen lieben Dank, freut mich riesig, dass sie dir gefallen :D
      Hihihi, nein ich esse nicht alles alleine auf, dann wäre ich auch Kugelrund ;) aber meinen Eltern und Schwiegereltern bringe ich regelmäßig was vorbei und natürlich für Freunde und mein Mann nimmt oft für die Kollegen was mit. Ausserdem backe ich immer in einer kleinen Springform. Da ist die Torte dann eh nicht so so gigantisch ;)
      Ich liebe es einfach zu Backen, das hat so etwas entspannendes und iregndwie findet man dann doch immer jemanden der die süßen Sachen haben möchte :)

      Viele liebe Grüße aus München
      Jenni

  3. Dein Blog sieht super aus und ich will den Oreo-Kuchen auch ausprobieren.
    Wie schaffst du, dass die Schlagsahne so fest wird? Welche Sahne kaufst du?
    Danke :)

    • Vielen lieben Dank :) das freut mich aber!!
      Ich nehme immer Rama Cremefine zum Schlagen, da braucht man dann nicht mal mehr Sahnesteif.
      Ganz liebe Grüße
      Jenni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s